Archiv der Kategorie: Wirtschaft und Finanzen

SideTrack: Urlaub in Neuseeland ist gerade 25% billiger geworden

NZX Euro

Dank der Zentralplaner in China, die sich offenbar verzettelt haben und dank aller großen Zentralbanken des Westens und Japans, deren Gelddruckerei („quantitative easing“) das Weltfinanzsystem immer weiter destabilisiert, hat der Kiwidollar seit April 2015 ganze 25% seines Werts gegenüber dem Euro … Weiterlesen »

1 Kommentar

Opinion: Schlussverkauf in New Guangzhou?

Dragon (c) NZ2go.de

Neuseeland, bis vor Kurzem von vielen Ökonomen noch als „rock star economy“ bejubelt, reibt sich dieser Tage die Augen wie schnell sich das wirtschaftliche Blatt wenden konnte. Der Rock Star scheint besoffen von der Bühne gekippt zu sein   Was ist … Weiterlesen »

2 Kommentare

Opinion: 1 NZD = 1 AUD – Zur Kiwidollar / Aussiedollar Parität

NZX: Wechselkurse zu besseren Eurozeiten

Großer Bruder, kleiner Bruder – seit 1983 die Wechselkurse des australischen und etwas später auch des neuseeländischen Dollar freigegeben wurden und dem (angeblich) freien Spiel der Märkte unterworfen sind, hat das Währungspaar Aussiedollar/Kiwidollar die Größenverhältnisse der beiden Nationen treu abgebildet. … Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

FactSheet: Forex Forward Contracts – Geld wechseln in stürmischen Zeiten

Begehrt: Immobilien in Neuseeland

Die Eurokrise hebt gerade wieder ihr hässliches Haupt: die Griechen haben jetzt offiziell keine Lust mehr ihre Schulden zu begleichen > ‚L’Allemagne paiera‚, Mario Draghi scheint nur noch den Zeitpunkt abzuwarten, wenn die Bundesbank aus dem Direktorium der EZB herausrotiert … Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

FactSheet: Wie Deutsche in Neuseeland investieren

Farmhaus im Waikato

Die OIO (Overseas Investment Office) Neuseelands ist eine Behörde, die man erklären muss. Anders als in Deutschland kann sich in Neuseeland nicht jeder beliebige Ausländer Ländereien anschaffen oder in Industrien einkaufen, die von der Regierung als strategisch bedeutend eingestuft werden. … Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

SideTrack: Der scheinbar unaufhaltsame Kiwidollar

Fliegender Kiwidollar

„Carry Trades“ sind eigentlich eine altbekannte Investmentstrategie bei der in einem Niedrigzinsland Kapital abgezogen (oder sogar geliehen) wird, um es in einem Hochzinsland anzulegen. ‚Frau Watanabe‘, die japanische Antwort auf die schwäbische Hausfrau, soll sich schon seit den 1990er Jahren … Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar