SlideStory: Orokawa Bay

Lesedauer: 1 Minute

Versteckt in nördlichsten Winkel der Region Bay of Plenty findet sich mit Orokawa Bay ein Strand erster Güte, der noch nicht der Bauwut der Kiwis zum Opfer gefallen ist. Nicht einmal eine Straße führt dort hin. Man muss etwa eine Stunde über einen gut befestigten, aber stellenweise steil abfallenden Weg von Waihi Beach aus wandern, um dieses breite, feinsandige, von einem dichten Pohutukawa-Hain eingefasste neuseeländische Juwel zu entdecken.

Die Mühe lohnt sich. Die Aussicht auf die in Waihi Beach einrollenden Wellen bietet einen Vorgeschmack auf das aesthetische Hauptgericht an der Orokawa Bay.

Waihi Beach

Waihi Beach

Apropos Essen. Selbst mitbringen, da die Bay tatsächlich völlig unerschlossen ist. Dort gibt es nichts zu kaufen. Ich habe im Sommer übrigens ganze Gruppen junger Kiwis abends in Richtung Orokawa pilgern sehen, mit Sack und Pack, Zelt, Verpflegung usw. für eine Nacht bei Wellenrauschen an einem der entrücktesten Strände unseres kleinen Kosmos in türkis :-) … viel Vergnügen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>