SlideStory: Wellington CityScapes

Lesedauer: 1 Minute

Southern Belle … der Flug von Auckland nach Welly dauert gerade mal eine Stunde. Der klimatische und atmosphärische Unterschied ist dennoch ungeahnt krass. Auckland hat ein fast subtropisches Klima, und ein spürbar polynesisches Flair, es fehlt andererseits ein wenig an Charakter. Man könnte auch in Sydney sein. Straßenschluchten in der Innenstadt, flankiert von ein paar hippen Vororten, die etwas vom alten Auckland erahnen lassen. Eine extrovertierte, etwas nachlässige, in die Jahre gekommene Geschäftsfrau mit einem Hang zum Vulgären.

Wellington genießt dagegen die Privilegien einer Hauptstadt. Ein relativ geordnetes, überdurchschnittlich wohlhabendes, europäisch geprägtes Gemeinwesen, Hedonismus- und Kultureinrichtungen an jeder Ecke, eine stilsichere Mischung aus alter und neuer Architektur, die höchste Dichte an Künstlern und Intellektuellen im Land. Andererseits ein unfreundliches Klima mit viel Wind und Regen, das den verspielten Straßenzügen die Grimmigkeit einer nordenglischen Hafenstadt verleiht. In der weiblichen Metapher eine etwas unterkühlte Kunstgeschichtsstudentin im höheren Semester nach der man sich gerne umdreht.

Bitte ein Bild anklicken – dann startet die Fotostrecke.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>