Archiv der Kategorie: Wirtschaft und Finanzen

FactSheet: Neuseeländisches Banken Einmaleins – Der „Kiwisaver“

NZ Geldscheine

Im Artikel zur Altersvorsorge wurde das Thema „Kiwisaver“ schon kurz angerissen. Inzwischen haben sich die Regeln aber wieder geändert und innerhalb der Reihe zum ‚Banking in Neuseeland‘, also Immobilienfinanzierung Sparkonten, und Überweisungen gehört es sich dieses Finanzinstrument genauer zu durchleuchten. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Opinion: Down under, upside down!

Commonwealth of Australia

Obwohl unsere Themenpolitik recht streng auf Neuseeland und Anrainer ausgerichtet ist, heute ein Blick auf den großen Bruder Australien im Westen, dessen Regierung soeben einen geradezu revolutionären Staatshaushalt verkündet hat. Immerhin, in Neuseeland wird noch dieses Jahr gewählt und die … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

FactSheet: Neuseeländisches Banken Einmaleins – Immobilienfinanzierung

Kiwi-Klassiker in Takapuna

Einen „quarter acre“ Neuseeland also ein klassisches Grundstück (mit Häuschen) in den Vororten von etwa 1000 qm Größe besitzen zu wollen, war lange Zeit ein Teil des Kiwi-Genoms und auch der Traum der meisten zugewanderten Neubürger. Sattes grün, der Tui im … Weiterlesen

3 Kommentare

Opinion: Goodbye New Zealand?

Oide Wiesn 2013

Aus gegebenem Anlass, nämlich den Gedankenspielen befreundeter Neuseelanddeutscher ins gelobte Land der Dichter und Denker zurückzukehren. Regelmäßige Leser dieses Blogs vermuten wahrscheinlich, dass ich mich für die Idee erwärmen kann. Denn mit der rosa Brille der vielen anderen deutschsprachigen Neuseelandseiten … Weiterlesen

12 Kommentare

Guests@NZ2Go: Oliver Hartwich – warum eine Holzhütte in Auckland wertvoller ist …

OM Hartwich Esq

… als ein Penthausneubau in Deutschland. Denkfabriken sind in Neuseeland eher dünn gesät und spielen in der öffentlichen Wahrnehmung bislang keine prominente Rolle. Der Wellingtoner Think Tank The New Zealand Initiative liefert seit einiger Zeit allerdings medialen Gesprächsstoff, vor allem … Weiterlesen

2 Kommentare

FactSheet: Neuseeländisches Banken Einmaleins – Sparkonten

Überweisungen Neuseeland

Sparen und Neuseeland hört sich auf den ersten Blick wie ein Gegensatzpaar an. Im Durchschnitt ist jeder neuseeländische Haushalt mit knapp 150% des verfügbaren (jährlichen) Einkommens verschuldet und damit ziemlich weit oben in der internationalen Privatschuldenliga angesiedelt. Wesentlich höher als … Weiterlesen

2 Kommentare

Guests@NZ2Go: Thomas Grube zum Immobilienkauf in Auckland

Thomas Grube, Auckland

Einige treue Seelen werden sich vielleicht daran erinnern, dass ich vor einigen Monaten Anlauf genommen hatte mit einer Serie ‚Immobilienkauf in Neuseeland‘ letztgültige Klarheit zu diesem Thema zu schaffen. Über die Teile 1 und 2 kam ich jedoch bisher nicht … Weiterlesen

2 Kommentare

Guests@NZ2Go: NZForex stellt sich vor

NZ Geldscheine

Wie angekündigt, hier die deutsche Übersetzung eines Flyers, den NZForex (seit Ende 2017 als OFX firmierend) uns zur Verfügung gestellt hat, um zu erklären was man von bankenlosen Überweisungen überhaupt hat. Wer sich dafür interessiert, warum NZForex-OFX Überweisungen wesentlich günstiger … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

SideTrack: Interview mit REINZ CEO Helen O’Sullivan

REINZ CEO Helen O'Sullivan

Wer ist Helen O’Sullivan? Und was ist REINZ? REINZ steht für „Real Estate Institute of New Zealand“. Das ist der Hauptverband der Immobilienindustrie Neuseelands. Der Kiwi auf der Straße kennt diese Organisation von den „Member of REINZ“ Postskripten an den … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar